Kreisfeuerwehrverband Euskirchen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Sicherheit in Unterkünften für Flüchtlinge

DÜSSELDORF. Wenn geflüchtete Menschen mit den kulturellen Gegebenheiten vor Ort noch nicht vertraut sind, können Alltagstätigkeiten wie Waschen, Kochen oder Heizen schnell zur Gefahr werden. Für mehr Sicherheit sorgen ab sofort neue Erklärfilme, die von den Provinzial Versicherungen und dem Verband der Feuerwehren in NRW produziert worden sind. Ein Schwerpunkt ist unter anderem das Thema Brandschutz. Denn Sprachbarrieren erschweren häufig das richtige Verhalten im Brandfall.

Abrufbar sind die Filme über das Scannen eines QR-Codes, der bspw. neben einem Feuerlöscher angebracht werden kann. Über den Onlineshop www.sicherheitserziehung.shop können neben Feuerwehren auch Betreiber von Flüchtlingsunterkünften die entsprechenden Materialien kostenlos bestellen. Ein Starterpaket enthält Informationsbroschüren zur „Sicherheit in Unterkünften für Flüchtlinge“ sowie Aufkleber und Plakate mit allen QR-Codes.

Für weitere Informationen klicken Sie hier.

 

"Feuerwehr zum Anfassen" am 26. August

EUSKIRCHEN. Wie funktioniert eigentlich die Feuerwehr? Diese Frage haben sich sicherlich schon viele Bürgerinnen und Bürger gestellt. Auch bei der diesjährigen Veranstaltung von „Feuerwehr zum Anfassen“ bietet die Feuerwehr der Kreisstadt Euskirchen am Samstag, den 26.08.2017, ab 10 Uhr wieder viele Aktionen in der Fußgängerzone, um die Feuerwehr besser kennen zu lernen und sogar einmal selbst auszuprobieren.

Weiterlesen...
 

Einladung zur Einweihung eines neuen Hilfeleistungslöschfahrzeugs

BLEIBUIR. Am Sonntag, 3. September 2017, stellt die Löschgruppe Bleibuir ein neues Hilfeleistungslöschfahrzeug in Dienst. Dazu lädt die Löschgruppe um deren Leiter Guido Esser zu einem „Tag der offenen Tür“ am Feuerwehrgerätehaus ein.

Das Programm beginnt um 10.30 Uhr mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der Pfarrkirche. Im Anschluss wird das neue Einsatzfahrzeug am Gerätehaus eingesegnet und der Löschgruppe übergeben. Nachfolgend beginnt der Frühschoppen unter musikalischer Begleitung des Musikvereins Bleibuir, bei dem sich die Gelegenheit ergibt, die technischen Details des Fahrzeugs in Augenschein zu nehmen.

Am Nachmittag richtet die Jugendfeuerwehr eine Schauübung durch. Für das leibliche Wohl ist ganztägig gesorgt. Am Nachmittag öffnet die Cafeteria. Für die kleinen Gäste gibt es eine Hüpfburg.

 


Seite 4 von 112