Kreisfeuerwehrverband Euskirchen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Brandschutzzentrum

Brandschutzzentrum Schleiden

Das Brandschutzzentrum des Kreises Euskirchen mit Sitz in Schleiden wird als Schulungs- und Ausbildungszentrum für kreisweite Lehrgänge und Fortbildungen verwendet.

Im Brandschutzzentrum sind ebenfalls eine Funk- und Atemschutzwerkstatt, eine Schlauchpflege sowie eine Atemschutzübungsanlage untergebracht. Die aktuellen Belegungspläne des Brandschutzzentrums können Sie auf den Seiten des Kreises EU nachlesen (ganz unten).

Als Grundlage für die Einrichtung des Brandschutzzentrums gilt das Feuerschutz- und Hilfeleistungsgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen.

§ 1 Abs. 5 FSHG beschreibt die Aufgaben der Gemeinden und Kreise. Darin wird ausgeführt, dass die Kreise Einrichtungen für den Feuerschutz und die Hilfeleistung unterhalten, sowie ein überörtlicher Bedarf besteht.

Seit 2003 verfügt das Brandschutzzentrum über eine Wechselladersystem mit zwei Trägerfahrzeugen und diversen Abrollbehälter.


Anschrift:

Kreis Euskirchen
Kreisbrandschutzzentrum
Blankenheimer Straße 8

53937 Schleiden

Tel. 02445/9530-0
Fax 02445/953034

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Personal:

Hermann-Josef Kesternich, Technischer Leiter, Tel. 02445-953031
Thomas Klinkhammer, Tel. 02445-953033
Markus Klinkhammer, Tel. 02445-953037
Tim Klein, Tel. 02445-957642
Willi Jonas, Service Rettungsdienst, Tel. 02445-953032


Öffnungszeiten:

Montags bis Donnerstag von 7.30 bis 16.00 Uhr
Freitag von 7.30 bis 12.30 Uhr

In dringenden Fällen ist der Bereitschaftsdienst
über die Rettungsleitstelle in Euskirchen erreichbar.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 22. August 2014 um 09:43 Uhr