Kreisfeuerwehrverband Euskirchen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start

ABC-Einsatz auf der A61

WEILERSWIST. Am Dienstagabend kam es auf dem Rastplatz "Am blauen Stein" an der A61 bei Weilerwist zu einem Gefahrgutaustritt an einem Lkw. Dies löste einen ABC-Einsatz der Feuerwehr aus. In Spitzenzeiten war bis zu 150 Einsatzkräfte vor Ort.

Nach Polizeiangaben hatte ein 58-jähriger Lkw-Fahrer verkehrsbedingt auf der A4 nahe des Grenzübergangs nach Belgien eine Gefahrbremsung einleiten müssen. Dabei schlug vermutlich einer von insgesamt 18 Transportcontainern Leck. Erst während einer Lenkpause auf dem Rastplatz "Am blauen Stein" bei Weilerwist inspizierte der Fahrer die Ladung und stellte fest, dass eine Flüssigkeit auslief. Da der Fahrer mit dem Stoff in Berührung gekommen war, wurde er vorsorglich ins Marienhospital Euskirchen gebracht. Die alarmierte Feuerwehr öffnete den Lkw und ermittelte den Leck geschlagenen Container.

Neben dem THW Ortsverband Euskirchen sowie dem DRK waren neben der örtlichen Feuerwehr auch Einsätzkräfte des ABC-Verbandes des Kreises Euskirchen eingesetzt, darunter auch zwei ELW 2 und ein Gerätewagen-Messtechnik.