Kreisfeuerwehrverband Euskirchen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start

Neuer Defibrillator der LG Mahlberg

MAHLBERG. Die Ortschaft Mahlberg ist ein Stück sicherer geworden: Die örtliche Feuerwehr hat mit der Hilfe mehrerer Sponsoren einen Defibrillator beschaffen können, der allen Dorfbewohnern zur Verfügung steht.

Der sogenannte automatisierte externe Defibrillator kommt u. a. zum Einsatz, wenn nach einem Infarkt ein Kammerflimmern des Herzens eingesetzt hat. Neben dem schnellen Einsatz des Defibrillators ist auch die Anwendung der Herz-Lungen-Wiederbelebung unabdingbar.

Die Löschgruppe Mahlberg plant in den kommenden Wochen die Bevölkerung in den Umgang mit dem Defibrillator einzuweisen, sodass der kleine Lebensretter künftig von möglichst vielen Menschen im Notfall eingesetzt werden kann, bis der Rettungsdienst eintrifft und die weitere Versorgung eines Erkrankten übernimmt.